CD-176:PANG-DEUTSCH-FURXER-HUBER-VARGA-SIMOR-GOTTSCHALK-DIMITROVA 18.12.2001 ÖGZM Konzertmitschnitt

ÖGZM in Zusammenarbeit mit ORF und Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

KOMPOSITIONSABEND

Zeitgenössische Werke von Kompositions-StudentInnen an der Universität für Musik Wien

Dienstag, 18.Dezember 2001, 19.30 Uhr, 

RadioKulturhaus, 1040 Wien, Argentinierstraße 30A

Hyun-Ok Pang „Irrgarten“ vokal-instrumentales Theater 10’08

nach Texten von „Kaspar“ von Peter Handke 

für Streichquartett und Vokalquartett

Bernd Richard Deutsch „Zwischenräume“ für Violoncello und Klavier 17’19

Georg Furxer „Eine Sommernachtsmusik“ 14’20

Trio für Klarinette, Bratsche und Fagott  

Sonja Huber Sextett für 08’09

Klarinette, Fagott, Violine, Kontrabaß und zwei Schlagzeuger 

Judit Varga „Auge“ für Klarinette, Geige, Bratsche und Klavier 07’35

Veronika Simor „Passio“ für sechs Instrumente und für Tonband 14’44

David Gottschalk Trio für Flöte, Klarinette & Cello 08’35

Tzveta Dimitrova „Metamorphose“ für Klavier und Kammerorchester 10’01

Ausführende:

LEHRENDE, ABSOLVENTEN UND STUDIERENDE DER UNIVERSITÄT FÜR MUSIK WIEN

Koordination: Werner Hackl