CD-1:ABRASHEV-WÜRDINGER-SCHWEDIAUER-LANGNER-WAGNER W.-TASKOV-KAUFMANN D. 25.06.2002 ÖGZM Kammerkonzert

Konzert der Österreichische Gesellschaft für Zeitgenössische Musik 

in Zusammenarbeit mit Staatliche Musikakademie Sofia, Bulgarien

KAMMERKONZERT

Österreichische & Bulgarische KomponistInnen

Dienstag, 25.Juni 2002, 19 Uhr, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien,

Fanny Hensel-Mendelsssohn Saal, 1030 Wien, Anton-von-Webern-Platz 1

CD 1

01. Bojidar Abrashev  Streichquartett No.3

02. Streichquartett der Wiener MusikUniversität

03.

04. Ernst Würdinger  Drei Klavierstücke 1977

05. Jakob Lajta, Klavier

06.

07. Drei Charakterstücke für Klavier 1979

08. Tzveta Dimitrova, Klavier

09.

10. Zwei Ostinatos für Klavier 2000

11. Nikolai Swetly, Klavier

12. Martha Schwediauer„was willst du noch“ f. Posaune, Basstuba, Klavier u. Sprecherin

Raphael Trautwein, Posaune – Michael Pircher, Tuba  – 

Martha Schwediauer, Klavier – Sprecherin: Leonore Endreß

CD 2

01. Raimund Langner Allegro ritmico für Violine und Klavier op.11

Iva Nikolova, Violine  –  Raimund Langner, Klavier

02. Bojidar Abrashev Recitativ und Burleske für Klarinette und Klavier

Matej Kozub, Klarinette – Tzveta Dimitrova, Klavier

03. Wolfram Wagner 7 kurze Stücke für Blechbläserquintett (2000)

04. Szusanne Leitner & Simon Ertl, Trompeten – Daniela Ettlinger, 

05. Horn – Andreas Raidl, Posaune – Anton Huber, Basstuba

06. 

07.

08.

09.

10. Krassimir Taskov „Three Contrasts”  Invocation – Crypt – Ostinato 

11. für Posaune und Klavier 

12. Raphael Trautwein, Posaune – Kaori Nishii, Klavier

13. Dieter Kaufmann „Genius Compact Brass“ op.67a/1999 für Blechbläserquintett

14. Laszlo Kovacs & Tibor Csik, Trompeten – Tamas Tasnadi, Horn – 

15. Reszö Balint, Posaune – Michael Pircher, Baßtuba

16.

Musikalische Leitung: Werner Hackl