CD-203:RADULESCU-WYKYDAL-HERTEL-KRETZ-URBANNER 18.06.2005 ÖGZM Konzertmitschnitt

Österreichische Gesellschaft für Zeitgenössische Musik ÖGZM

in Zusammenarbeit mit Creatives Centrum Wien und Kaleidoskop der Nationen

Die lange Nacht der Musik

Samstag, 18. Juni 2005, 19 Uhr

Julius-Raab-Saal im Haus der Wirtschaft, 1040 Wien,  Wiedner Hauptstraße 63

KAMMERORCHESTERKONZERT „Kulinarium XIV“

01. Michael Radulescu Sonate für Querflöte und Klavier 07:18

Karin Reda, Flöte – Maki Saeki, Klavier

Andreas Wykydal Kammerkonzert für Gitarre und Kammerensemble           

02. 1.Satz 03:37

03. 2.Satz 04:02

04. 3.Satz 02:22

Andreas Wykydal, Klavier – Cordula Schröck, Violine – Barbara Schawarz, Violoncello – Karin 

Reda. Flöte – Helmut Maurberger, Vibraphon – Gerhard Löffler, Gitarre – Leitung: Werner Hackl

05. Paul Hertel„Abschiedsstück“ für Sopran und Instrumentalensemble 16:37

Elisabeth Linhart, Sopran – Andreas Wykydal, Klavier – Cordula Schröck und Chin-Wen Yang, 

Violine – Agnes Führlinger, Viola – Barbara Schawarz, Violoncello – Maximilian Oelz, Kontrabaß 

Karin Reda. Flöte – Alfred Hertel, Oboe – Barbara Schuch, Klarinette – Rupert Stelzer, Saxophon –

Katherine Mandl, Fagott – Muzuhiko Itzuka, Posaune – Helmut Maurberger, Vibraphon – 

Leitung: Werner Hackl

06. Johannes Kretz Introduction und Etüde für Klavier und Elektronik 09:12

Tzveta Dimitrova, Klavier – Johannes Kretz, Elektronik

07. Erich Urbanner aus Vier Moritaten für Bariton und Klavier 11:05

Wahre und herzzerreißende Balladen von Dieben, Mördern und

anderen zwielichtigen Gestalten aus der Wiener Unterwelt 

Edgar Loibl, Bariton – Maki Saeki, Klavier

Gesamtzeit 54:33

live recording: Reinhold Rieger