CD-248:SOYKA-HASELBÖCK L.-BOKES-WÜRDINGER-SULZBERGER-KMITOVÁ-LEJAVA 10.05.2001 ÖGZM Konzertmitschnitt

Österreichische Gesellschaft für Zeitgenössische Musik 

in Zusammenarbeit mit

Bürgerverband für geistige, kulturelle, soziale Entwicklung und Zusammenarbeit – Slowakisches Institut Wiener Bezirksfestwochen – Kaleidoskop der Nationen

KAMMERKONZERT

„Musik ohne Grenzen im Herzen Europas“

Donnerstag, 10. Mai 2001,19 Uhr, 

Palais Lobkowitz, Eroica Saal, 1010 Wien, Lobkowitzplatz

01. Ulf-Diether Soyka „Septimale Relationen“ op.5/12 (U)

02. Konzert für Flöte und Klavier 

03. Martina Mazanik-Flöte, Veronika Weinhandl-Klavier

04. Lukas Haselböck „Mobile“ (1999) für Bläserquintett (U)

Martina Mazanik-Flöte, Alfred Hertel-Oboe, Matej Kozub-

Klarinette, Tamas Tasnadi-Horn, Katherine Mandl-Fagott

05. Vladimír Bokes „Inquieto“ op.49für Klarinette und Klavier        

Matej Kozub-Klarinette, Tzveta Dimitrova-Klavier

06. Ernst Würdinger „Sadastan“ (1999)für 2 Oboen und 2 Englischhörner (U)

Viktoria Simon und Kamen Nikolov-Oboe, 

Alfred Hertel und Andrea Straßberger-Englischhorn

07. Hermann Sulzberger Etüde op.9/Ifür Violoncello solo  Elisa Siber-Violoncello

08. „Albumblatt für Verena“ op.9/II für Klavier  

Anna Magdalena Kokits-Klavier

09. Volksliedsätze op.2 für zwei Violinen und Violoncello (U)

10. Cordula Schröck & Luisa Schmidt-Violine, 

11. Elisa Siber-Violoncello

12.

13.

14.

15.

16.

17.

18.

19. Jana Kmitová Studien über Haiku Texte von Ján Strasser

20. für Flöte, Violine und Klavier                        

21. Martina Mazanik-Flöte, Cordula Schröck-Violine,

22. Tzveta Dimitrova-Klavier

23.

24.

25. Marián Lejava Sieben Bagatellen (1999-2000)                            

26. für Flöte(Piccolo), Oboe, Klarinette und Fagott

27. Martina Mazanik-Flöte, Alfred Hertel-Oboe, Matej Kozub-

28. Klarinette, Katherine Mandl-Fagott

29.

30.

Gesamtleitung: Werner Hackl